Camping Platz El Dragon del Maranon

Hier entsteht ein Campingplatz mit Blick auf den Fluss und die Berge. Wir haben Stellplätze für Caravan und Zelt. Momentan befindet sich der Platz noch im Aufbau, doch Gäste sind bereits herzlich willkommen. Derzeit verfügt der Platz über Dusche/WC, Waschmaschine, Internet und Restaurant. Der Sandstrand am Fluss ist ideal zum Baden oder Angeln.  Einkaufmöglichkeiten gibt es direkt hier im Dorf. Möchte man auf dem Mart einkaufen, täglicher Markt - Lebensmittel, Kleidung usw. -muss man 25 Kilometer in die nächste Stadt fahren.

Wird eine Werkstatt oder ein Arzt bzw. Krankenhaus benötigt, stehen wir hier gerne zur Seite. Eine Fachwerkstatt und eine erstklassige ärztliche Versorgung gibt es in der Stadt Bagua Chica. - 25 Kilometer vom Camping Platz entfernt -

Haustiere und Kinder sind herzlich willkommen.

Anschrift und E-Mail

Avenida Maranon Cuadra 1

01630 El Valor

Milagro / Utcubamba

Peru

steinerperu@gmail.com 

Kosten für dieses Projekt 4.500 EUR

durch uns privat Finanziert: 4.500 EUR

Spenden: 0,00 EUR

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mark & Barbara (Sonntag, 03 September 2017)

    Hoi Stefan, wenn der Campingplatz mit Restaurant mal fertig wird, wird dies sicher ein toller "Treffpunkt für Reisende". Bleib dran und viel Glück! Vielen Dank noch einmal für das super Nachtessen, das Du uns gekocht hast, wirklich Spitze! Da sieht man, dass Dir das Kochen wirklich am Herzen liegt und Du bereits "Restaurant-Erfahrung" mitbringst. Danke auch für den Notar, der uns den Kaufvertrag für das Motorrad erstellt hat. An der Grenze La Balsa nach Equador hat es keinerlei Probleme gegeben, ausser 1 Tag Warten, da gerade die 50 Jahr-Feier abgegangen ist und anschliessend kein Strom mehr vorhanden war (...z.B. für Computer der Aduana, etc.). So haben wir halt die "Fete" genossen. Uebrigens ist "Food" an der Grenze zu Equador wirklich kein Problem. Die Aduana wollte absolut nichts sehen und hat auch keine Fragen bezüglich Nahrungsmittel gestellt. Man kann problemlos alles mit über die Grenze nehmen (Früchte, Gemüse, Fleisch, Wurst, Käse, etc.). Machet's guet und bis spöter einmal. Grüessli an die ganze Familie. Mark&Barbara